Praxis für Spezielle Schmerztherapie Karlsruhe - Dr. med. Beate Schwalbach

Fachärztin für Anästhesiologie, Spezielle Schmerztherapie, Psychotherapie, Akupunktur und Naturheilverfahren

Kopf- und Gesichtsschmerz

Cluster-Kopfschmerz

Rund 0,05 Prozent der Bevölkerung sind von Cluster-Kopfschmerz betroffen, zumeist Männer. Episodisch auftretende aktive Phasen mit zwei bis drei Attacken pro Tag, die jeweils eine halbe bis drei Stunden dauern, wechseln sich mit schmerzfreien Phasen ab.

Von Patienten wird der Schmerz als unerträglich bohrend beschrieben mit vernichtenden sehr starken einseitigen Schmerzen im Bereich der Schläfe und des Auges. Begleiterscheinungen sind ebenso wie bei der Migräne Übelkeit, Erbrechen, Licht- und Lärmempfindlichkeit. Eine Attacke ist begleitet von Augentränen, Naselaufen und Lidschwellung. Während Migränepatienten Dunkelheit und Ruhe suchen, ist der Cluster-Kranke ruhelos.

Haben Sie den Verdacht, dass Sie an Cluster-Kopfschmerz leiden, dann nehmen Sie Kontakt mit unserer Praxis auf und bitten um einen raschen Termin in der Schmerzpraxis Schwalbach, Kantstraße 6 in 76137 Karlsruhe – Telefon +49-721-9203770 – info@schmerztherapie-schwalbach.de

Therapie-Schwerpunkte:

Kopf- und Gesichtsschmerzen
- Migräne
- Spannungskopfschmerzen
- medikamenteninduzierter Kopfschmerz
- Cluster-Kopfschmerz

Neuropathische Schmerzen
- Trigeminusneuralgie
- Zosterneuralgie („Gürtelrose“)
- Polyneuropathie

Schmerz und Psyche
- reaktive depressive Episoden
- Depressionen

Schmerztherapie
- im Alter
- bei Arthrose / Arthritis
- im Bereich der Wirbelsäule

und weitere Schmerzerkrankungen